Unsere Schule

Schulgeschichte der Königsland-Grundschule

Am 04. 07. 1988 wurden auf Beschluss des Verbandsgemeinderates die Schulen Eßweiler im Tal und die Selbergschule zur Königsland Grundschule verschmolzen. Mit 91 Schülern aus den Orten Hinzweiler, Oberweiler im Tal, Eßweiler, Rothselberg und Jettenbach starteten wir in das Schuljahr 1988/89. Trotz drei Standorten fühlten sich Schüler und Lehrer schnell als eine Schulgemeinschaft. Im Jahr 1994 war die Schülerzahl auf 139 angestiegen, sodass 1995 der Beschluss für einen Neubau erfolgte. Der Standort wurde mit viel Bedacht gewählt. Unser Schulgebäude befindet sich am Ortsrand mitten im Grünen und fernab viel befahrener Straßen. Seit 2002 haben alle am Ende der Austraße in Jettenbach ihren Platz gefunden.

Unsere Schule hat 4 Klassenzimmer, einen Mehrzweckraum, Bücherei, Computerraum und einen Betreuungsraum. Direkt daneben steht die Musikantenland – Halle, die wir trockenen Fußes erreichen, denn dort findet der Sportunterricht statt.

Unser Außengelände ist auf drei Ebenen sehr weitläufig angelegt und bietet viel Platz zum Spielen.

Unsere Nachbarn sind die Kinder des Kindergartens Gänseblümchen. 

Der Jugendfußballplatz, ein Mehrzweck-Spielfeld und das Freibad befinden sich genau gegenüber. Unser Waldklassenzimmer liegt in ca. 800 m Entfernung am Waldrand von Jettenbach.